TOPAS - TOP Ausbildungsstelle

Engagierte Handwerksbetriebe verschiedenster Branchen verpflichten sich freiwillig, besondere Qualitätsstandards im Bezug auf die Ausbildung von Jugendlichen zur erbringen. Damit sollen die Qualität
und Attraktivität der Ausbildung im Handwerk gesteigert werden und die jungen Menschen sollen für eine Ausbildung im Handwerk begeistert werden.

Was ist TOPAS?

TOPAS bedeutet "TOP Ausbildungsstelle" im Handwerk.

TOPAS ist eine freiwillige Arbeitsgemeinschaft der Kreishandwerkerschaft Wiesbaden-Rheingau-Taunus und der TOP-Ausbildungsbetriebe in der Region. Die TOPAS-Mitgliedsbetriebe kooperieren über Branchengrenzen hinaus, planen und führen gemeinsame Aktivitäten durch. Die engagierte TOPAS-Meisterbetriebe verschiedenster Branchen verpflichten sich freiwillig, besondere  Qualitätsstandards für die Ausbildung junger Menschen zu erbringen.

Welche Ziele verfolgt TOPAS?

- Ausbildung der Fachkräfte von morgen
- Vorbereitung der Mitarbeiter auf neue, veränderte Marktbedingungen
- Durchführung gemeinsamer Aktivitäten
- Fort- und Weiterbildung der Ausbilder und der Auszubildenden
- Steigerung der persönlichen, fachlichen und sozialen Kompetenzen der Mitarbeiter
- Berufsunterstützende Auslandsaufenthalte
- Verbesserung der Karrieremöglichkeiten

Welche Aufgaben und Leistungen sind mit TOPAS verbunden?

- Tagungen und Erfahrungskreise
- Kurse zur Vermittlung von besonderen Fertigkeiten bei einseitiger betrieblicher Auftragsstruktur
- Lehrlingstreffen
- Öffentlichkeitsarbeit (u.a. Presseberichte, Werbung)
- Ausbildungshandbuch für TOPAS-Betriebe
- Mitgliederzertifikat und Schild
- Kurse zur ausbildungsübergreifenden Weiterbildung
- Workshop für die Auszubildenden
  (z. B. Motivation, Zeitmanagement, Auftritt beim Kunden, Knigge, Prüfungsvorbereitung u.v.m.)
- Besondere Fürsorge gegenüber den Auszubildenden
- Angebot von Praktikumsplätzen

Welche Vorteile bieten sich für den Betrieb?

- Die Teilnahme bei TOPAS ist freiwillig
- Vorbeugung gegen möglichen Fachkräftemangel
- Nutzung des Gütesiegel (Logo) durch den TOPAS Betrieb
- Zusatzqualifikation für den TOPAS Auszubildenden, damit Aushängeschild für den TOPAS Betrieb
- Gemeinsames Leitbild
- Kommunikation und Vernetzung der TOPAS Betriebe / Erfahrungsaustausch
- Steigerung der Attraktivität und Qualität der Ausbildung im Handwerk
- Begeisterung und Motivation junger Menschen für die Handwerksausbildung
- Besondere Angebote für Betriebe (Tagesseminare zu ausgewählten Themen)

Wie mache ich mit?

Nehmen Sie einfach dazu mit uns Kontakt auf:

Kreishandwerkerschaft
Wiesbaden-Rheingau-Taunus
Rheinstraße 36
65185 Wiesbaden

Telefon: 0611-372095
Telefax: 0611-372090
E-Mail: info@khwiesbaden.de