Nutzen Sie das Angebot Ihrer Kreishandwerkerschaft

Werden Sie Innungsmitglied

Die Kreishandwerkerschaft als regionaler Arbeitgeberverband steht für 18 Handwerksinnungen mit insgesamt rund 1.000 Mitgliedsbetrieben. Wir sind damit ein wichtiger Faktor im regionalen Wirtschaftsleben. An allen maßgeblichen Beschlüssen für ökonomisch-strukturelle Maßnahmen, die von der Politik beschlossen werden sollen, wirken wir beratend und bisweilen Einfluss nehmend mit. An unserer Einschätzung und unserem fachlichen Urteil kommt kaum eine Entscheidung vorbei, die in Aus- und Weiterbildung getroffen wird.

Als Geschäftsstelle der Innungen qualifizieren wir unsere Innungsfachbetriebe und heben ihre besonderen Qualitäten für die Kunden hervor. Dies gilt zum Beispiel für die erneuerbaren Energien ebenso wie für das Spezialgebiet des barrierefreien Bauens und Ausbauens für Jung und Alt.

Wir stellen außerdem Werbeplattformen für Imagebildung und Kundengewinnung zur Verfügung – stets auch im Hinblick darauf, dass der Verbraucher von den Handwerksfirmen in solider, seriöser Weise angesprochen wird und sich bei Beauftragung eines heimischen Handwerkers qualitativ und kostenmäßig auf der sicheren Seite fühlen kann.

Die Innungen und ihre Mitgliedsbetriebe unterstützen wir bei den Rahmenbedingungen für deren Arbeit, wir bieten Rechts- und Vertragsberatung sowie Prozessvertretung im Arbeits- und Sozialrecht. Wir informieren die Handwerksfirmen zu fachspezifischen und handwerkspolitischen Themen und zu allem Wissenwerten im Tarifrecht.

Inkasso und Bonitätsprüfung als auch der Versicherungsschutz für Firmenchefs und deren Familien sowie die Mitarbeiter finden sich des Weiteren im Leistungs-Portfolio der Kreishandwerkerschaft Wiesbaden-Rheingau-Taunus.

Handwerkliche Betriebe, die bislang noch nicht einer in der Kreishandwerkerschaft vertretenen Innung angehören, haben jetzt die Möglichkeit, innerhalb eines kostenlosen Jahres sämtliche Vorzüge der KH-Mitgliedschaft kennen zu lernen. Dazu brauchen sie lediglich telefonischen Kontakt mit unserer Geschäftsstelle im Haus des Handwerks in der Rheinstraße 36 aufzunehmen.

Ansprechpartnerin

Ruth Becht
Telefon: (06 11) 9 99 14 13
E-Mail: mitglied-werden@khwiesbaden.de

Lesen Sie hier in unserer zweiten Ausgabe der HandwerkerZeitung!