Fachwissen, Fertigkeiten und Erfahrungen konzentriert

Wir transportieren das Wissen
• unserer Mitarbeiter
• von ca. 300 ehrenamtlichen Mitarbeitern
• einer Vielzahl von externen Experten vor Ort
• der Mitarbeiter der Landesfachverbände
• der Handwerkskammer

Leistungs–Alphabet Ihrer Geschäftsstelle

Durch die Inanspruchnahme dieser Leistungen ergeben sich individuelle Vorteile. In 99,9 % aller Kosten-/Nutzen-Rechnungen stehen dem freiwilligen Innungsbeitrag, Einsparungen gegenüber.
Fast alle vorstehenden Leistungen sind für Innungsmitglieder kostenlos, oder bringen Vergünstigungen.
Und noch ein Plus! Sie werden Mitglied auf der regionalen Ebene und Nutzen den Service und die Leistungen Ihres Arbeitgeberverbandes auf allen Ebenen (Regional - Land - Bund).

A    Arbeitsrecht:  Auskünfte und Beratung
      Arbeitssicherheit- und Arbeitsmedizin-Rahmenvertrag
      Ausbildung – Beratung

B    Barrierefreies Bauen und Wohnen – Organisation und Durchführung von Schulungen
      Bekämpfung von Schwarzarbeit, unberechtigter Handwerksausübung
      und unlauterem Wettbewerb
      Berufsbildungsfragen
      Betriebswirtschaftliche Beratung
      Buch- und Steuerberatungsstelle

C    Checklisten / Formulare / Fachbücher für die Betriebspraxis /
      Berichtshefte zum Vorzugspreis

D    Durchführung von Zwischen- und Gesellenprüfungen

E    Erfahrungsaustausch unter Kollegen
      Erste-Hilfe-Kurse - Organisation und Koordination

F    Fachliche Beratung / Zusammenarbeit mit Fachverbänden
      (Fachbeirat: regelmäßige Weiterbildung der Mitglieder und deren
      Angestellten; praktische Hilfen)

G    Gemeinschaftswerbung
      (Handwerksbeilage in der regionalen Tageszeitung und mehr)
      Gas-Vergünstigung  bei ESWE (Landeshauptstadt Wiesbaden)
      und Süwag (Rheingau-Taunus-Kreis)

H    Handwerksordnung

I    Inkasso - Stelle
     Innungskrankenkasse

J    Junioren des Handwerks

K    Kleiderservice (Rahmenvertrag mit Textil – Dienstleister DBL und Mewa)
 
L    Lehrlingsbetreuung
      Lehrlingstreitigkeiten - Ausschüsse

M    Mitgliederinformation und Rundschreibendienst der Innung
       (Unterrichtung über technische und gesetzliche Neuerungen)

N    Nachwuchswerbung (Berufsinformationsveranstaltungen)

O    Organisation und Durchführung von Kursen

Ö    Öffentlichkeitsarbeit

P    Prozeßvertretung vor dem Arbeitsgericht
      in erster und zweiter Instanz

Q    Qualifizierung des beruflichen Nachwuchses

R    Rechtsberatung

S    Sozialrecht:  Auskünfte und Beratung
      Stromvergünstigungen bei ESWE (Landeshauptstadt Wiesbaden)
      und Süwag (Rheingau-Taunus-Kreis)
      Seminare / Fachvorträge

T    Tarifinformationen und Tarifrecht
      Telekom - Rahmenverträge für die Bereiche Mobilfunk, Festnetz,
      E-Mail, Internet

U    Umweltrecht - Umweltschutz
       Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH)

V    Versicherungsfragen
       Versorgungswerk des Handwerks
       (Leben-, Renten-, Unfall-, Firmenrechtsschutz-, Betriebshaftpflicht-,
       KFZ - Versicherung (12 - 25% Rabatt))

W    Weiterbildung
        in EDV, in Recht und in Seminaren, die jeden persönlich angehen
       Werbemittel

XYZ       .....Offen für Anregungen

Ansprechpartnerin

Ruth Becht
Telefon: (06 11) 9 99 14 13
E-Mail: ruth.becht@khwiesbaden.de

Coronavirus!

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Um Sie und uns vor dem Coronavirus zu schützen, sehen wir uns gezwungen, den persönlichen Kontakt mit unseren Kunden für die nächste Zeit einzuschränken. Wir halten das Gebäude für den Publikumsverkehr ab dem 18.03.2020 deshalb geschlossen. Unser inhaltliches Serviceangebot bieten wir Ihnen aber weiter an. Wir bitten Sie, uns nur telefonisch oder per Mail zu kontaktieren. Herzlichen Dank!

Hinweise und Links zum Thema finden Sie hier!

Anmeldeschlüsse zu den Gesellenprüfungen

Die Anmeldeschlusstermine zu den Prüfungen bleiben trotz Schließung der Kreishandwerkerschaft für den Publikumsverkehr bestehen.

Wir bitten, wenn möglich, um Zusendung der Unterlagen per Post. Sollten die Unterlagen nicht per Post geschickt werden können, steht vor der Eingangstür zur Kreishandwerkerschaft im 1. Obergeschoss eine Box zum Ablegen der Unterlagen bereit.

Der Anmeldetag der Friseure am 23.03.2020 wird nicht stattfinden. Hier wurde in Absprache mit dem Prüfungsausschuss eine Anmeldefrist bis spätestens zum 27.03.2020 beschlossen. Für die Abgabe der Unterlagen gelten die gleichen Regelungen wie oben beschrieben.

Hier finden Sie noch einmal alle Anmeldeschlusstermine.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Abteilung Aus- und Weiterbildung.

Die neue Ausgabe unserer HandwerkerZEITUNG steht online zum Lesen bereit.
Die nächste Ausgabe erscheint vor den Sommerferien 2020.