20.01.2020

"Ein staatlich festgelegter Mindestlohn von 12 Euro würde etliche Tarifverträge unterminieren"

„Ein staatlich festgelegter Mindestlohn von 12 Euro würde etliche Tarifverträge unterminieren, die mit angemessenen Einstiegslöhnen Beschäftigungschancen gerade für weniger qualifizierte Beschäftigte schaffen. mehr dazu

06.01.2020

Handwerk begrüßt Aufstockung des Weiterbildungsstipendiums

Zur Aufstockung des Weiterbildungsstipendiums durch die Bundesregierung erklärt Holger Schwannecke, Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH):mehr dazu

16.12.2019

Hans Peter Wollseifer als ZDH-Präsident wiedergewählt

Hans Peter Wollseifer (64) ist von den Delegierten des Deutschen Handwerkstages in Wiesbaden mit überwältigender Mehrheit für eine dritte Amtszeit als Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) bestätigt worden.mehr dazu

Aus der Region

19.07.2019

Eine Woche beim „Tuner der Scheichs“ in Abu Dhabi

Das Handwerk ermöglicht „Das geilste Praktikum der Welt“mehr dazu

09.04.2019

Zwei Frauen beweisen Mechatroniker-Qualitäten / Freisprechungsfeier

Bei der Kfz-Innung wurden jetzt insgesamt 55 junge Leute freigesprochen / Gluche: Erst mal Gesellenleben erfahren!

   

Die neue Ausgabe unserer HandwerkerZEITUNG steht online zum Lesen bereit.
Die nächste Ausgabe erscheint vor den Sommerferien 2020.