AUSGEBUCHT Grundschulung - Sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Betreuung für Friseurbetriebe

Montag, 12. August 2019 von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Ort: Casino der IKK classic, Abraham-Lincoln-Straße 32, 65189 Wiesbaden

Routenplaner

Für die sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Betreuung von Friseurbetrieben bietet die Friseur-Innung Wiesbaden-Rheingau-Taunus eine Grundschulung für die Alternativbetreuung an.
Teilnehmen können Innungsmitglieder und Nicht-Innungsmitglieder.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Marco Menze, telefonisch unter 0611-99914-14 oder per Mail an weiterbildung@khwiesbaden.de

Der Schulungstermin ist bereits ausgebucht. Die nächste Schulung wird voraussichtlich im Jahr 2020 stattfinden.

Lehrgang „Erwerb der Fachbetriebseigenschaft zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen“ (FBS/WHG-Seminar)

17. September 2019 von 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Ort: Berufsbildungs- und Technologiezentrum I der Handwerkskammer Wiesbaden (BTZ I), Brunhildenstraße 110, 65189 Wiesbaden (Raum U10)

Routenplaner

Lehrgang erfüllt die Anforderungen gemäß § 61 (2) AwSV
In der Bundesverordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen [AwSV] (v. 18. April 2017) sind die gesetzlichen Grundlagen für ein Tätigwerden von SHK-Betrieben für den Bereich Heizölver-brauchertankanlagen festgelegt.
Tätigkeiten an Heizöllageranlagen, soweit diese nicht die in § 45 AwSV genannten Ausnahmen sind, dürfen nur von Fachbetrieben durchgeführt werden.

Weitere Informationen sowie die Anmeldung zum Lehrgang können Sie hier downloaden.

Kurz vor Weihnachten erschien die 4. Ausgabe der HandwerkerZEITUNG.